Liebe PCB - Mitglieder

 

Wie den meisten bereits bekannt ist, dürfen wir wieder paddlen gehen. Dies noch mit einigen Einschränkungen, über die wir euch nachfolgend informieren.

 

Vorerst werden keine Vereinsaktivitäten mit mehr als 5 Personen stattfinden können. 

 

Bitte lest das untenstehende Schutzkonzept, die Verhaltensregeln-Bootshaus-WohlenseeVerhaltensregeln-Bootshaus-Worblaufen, den Reinigungsplan-Worblaufen sowie den Reinigungsplan-Wohlensee sorgfältig durch. Wir zählen auf die Solidarität und Selbstverantwortung von allen! Falls der Bundesrat neue Lockerungen beschliesst, werden die Konzepte und die Regeln laufend angepasst. 

 

 

Schutzkonzept vom Paddel Club Bern

  • Das Konzept basiert auf dem Konzept von Swiss Canoe.
  • Die Verordnung 2 über die Schutzmassnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus gelten uneingeschränkt.
  • Das Versammlungsverbot (max. 5 Personen), die Distanzregeln 2 Meter Abstand und die Hygienevorschriften gelten immer noch.
  • Es gilt ein Zutrittsverbot bei Krankheitssymptomen zum Bootshaus und wer am Coronavirus erkrankt ist, informiert das Präsidium und seine Trainingskolleginnen und -kollegen.
  • Auf die Nutzung des ÖV zur Anreise zu den Bootshäusern ist nach Möglichkeit zu verzichten. Falls dies nicht möglich ist, dann sind die vorgegebenen Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten.
  • Paddlerinnen und Paddler erscheinen zum Training oder zur individuellen Ausfahrt umgezogen, mit dem persönlichen Desinfektionsmittel und eigenem Stift ausgerüstet im Bootshaus.
  • Jeder Paddler trägt sich in der Präsenzliste ein, damit eventuelle Ansteckungen mit COVID-19 zurückverfolgt werden können.
  • Im Bootshaus Wohlensee dürfen sich maximal 5 Personen, im Bootshaus Worblaufen maximale 2 Personen gleichzeitig aufhalten. Alle weiteren Personen warten im Freien. Siehe auch Verhaltensregeln.
  • Kanusport-Aktivitäten finden in Gruppen von max. 5 Personen (inkl. Leiter) statt. Es dürfen auch mehrere Gruppen gleichzeitig trainieren, sofern der Mindestabstand eingehalten wird.
  • Auf dem Wasser wird zwischen den Booten ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten. Sind mehrere Gruppen gleichzeitig auf dem Wasser, verteilen sie sich soweit wie möglich (z.B. linke/rechte Flussseite). Speziell im Kehrwasser ist ein Gedränge zu vermeiden. Wenn jemand kentert und aussteigt, so ist die Selbstrettung anzuwenden oder schwimmt falls möglich selbständig wieder ans Ufer. 
  • Wenn vorhanden wird mit eigenem Material gepaddelt. In Worblaufen ist keine individuelle Ausleihe von Klubmaterial möglich. 2er Boote dürfen nur im gleichen Haushalt wohnend benutzt werden.
  • Das Klubmaterial ist wie folgt zu reinigen:
    • Boot mit Frischwasser reinigen und mit Microfasertuch (selber mitbringen) nachtrocknen.
    • Boot: Griffe, Sitzanlage, Sülrand und Lukendeckel sind mit Desinfektionsmittel zu reinigen. (Alterntiv gesamtes Boot mit Wasser und Seife.
    • SUP: Standfläche und Griff-Flächen sind mit Desinfektionsmittel zu reinigen (alternativ mit Wasser und Seife).
    • weiter sind Paddelschaft, Spritzdecke und Schwimmweste mit Desinfektionsmittel zu reinigen.
  • Infrastruktur: Die Garderoben und Duschen sind gesperrt.
  • Reinigung: siehe Reinigungsplan.
  • Für jedes Bootshaus gibt es spezifische Verhaltensregeln.

 

Das Schutzkonzept gilt für alle vom/mit dem PCB durchgeführten Aktivitäten (Trainings, Kurse, Individuelles Training mit Klubmaterial/Verwendung der Klubinfrastruktur, auch für nicht-Klubmitglieder) und ist einzuhalten. 

 

Es gelten für uns als Untermieter des Ruderclubs Wohlensee auch ein Teil ihres Schutzkonzeptes (Benutzung Bootssteg, https://www.ruderclubwohlensee.ch/clubdesk/fileservlet?id=1001343).

 

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung (paddelclubbern@gmail.com).

 

Viele Grüsse und viel Spass auf dem Wasser

 

Der PCB-Vorstand

 

Unsere aktuellen Anlässe:

Samstag 10. Oktober 2020

Herbst Bootshausputzete in Worblaufen

Bootshaus Worblaufen


Montag 12. Oktober 2020

Start Hallenbad-Training

Schulhaus Bachmätteli, Bümplizstrasse 152, 3018 Bern und Bootshaus Worblaufen


Freitag 29. Januar 2021

47. Mitgliederversammlungvom PCB

Bootshaus Wohlensee


Bootshaus Wohlensee

Folgende Boote sind neu im Wohlenseebootshaus:

- Beide SUPs (klein und gross)

- Seekajak Storm

- Seekajak Wilderness (Ulrika)

- 2er Seekajak Odysse

- 2er Outrigger

- 1er Outrigger

 

Wer dort Boote benutzen will, bitte beim Vorstand melden.

Paddle mit!

NEWS

Verhaltensregeln-Bootshaus-Wohlensee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 366.2 KB
Reinigungsplan-Wohlensee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 154.1 KB
Verhaltensregeln-Bootshaus-Worblaufen.pd
Adobe Acrobat Dokument 158.4 KB
Reinigungsplan-Worblaufen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.0 KB

Fotos vom Bootshaus Wohlensee

Wisper - Bootstaufe Regula 2016